Monday, May 12, 2014

Beauty Monday: Smashbox and Bumble and bumble Event

Every time when I think about both brands Smashbox and Bumble and bumble I immediately have to think of the times when I was still studying and there was no way to get the products here in Germany but watching numerous youtube videos made me want to try out all these raved about products. So every time I would travel to the USA I would end up at the closest Sephora stocking up on all the must haves. 

Luckily the days are gone when you couldn't get the products in Germany and you can easily order them online or just shop at Douglas. 
A while ago I was invited to see and try out the newest trends from both brands at an event held in my local Douglas in Munich. I was really smitten as you could talk to the brands' artists and not only see the products either in your hair or on your face but also ask them few personal questions. 

First stop at the event was the hair styling station where Philippe Mensah, Senior Editorial Stylist at Bumble and bumble, took care of my hair. Oh boy, the result was amazing and I'm actually still practicing to get my hair done the same way. Such an easy and messy up do. We spoke also a bit about the new products like the Prêt-à-powder, a loose dry shampoo, which I'm loving already. Way easier to work with than some spray ones and it creates such great volume. He also advised me not to fear of using products to achieve certain looks. After hearing that he was in the industry for over 35 years I had to Philippe one personal question and it was about his inspiration to become a hair stylist. Which he answered that it was his mom, whose hair he was styling almost every evening as a boy and who was a hair stylist of herself. 
After I was done with my hair, my make up followed. Will Malherbe, Smashbox Pro Artist, introduced me to the world of colorful eyeliner. And if you know me I'm pretty natural when it comes to eye make up. But I was smitten, my green eye became even greener. And as Smashbox is know for it's amazing primers the first step was applying the Hydrating Primer to achieve the perfect base. We talked about how important it is to create a great base if you are going to make an effort of putting on the make up. For Will a primer is one of the products he would never give away as you can just put on primer and your skin will already look great. Also Will told me about the biggest no-go in terms of make up and it's a too heavy hand when it comes to bronzer. On which I totally agree, nothing worse than that. But back to my look, next to blue eyeliner and a perfect glowy skin, my lips got just a hint of peachy tone and my cheeks as well. I'm really liking the idea of such a fun and colorful eye. 
What do you think about the look? Are you into colorful eyeliner this season? 

Happy Monday night!

Jedes mal wenn ich die Markennamen Smashbox und Bumble and bumble höre, kann ich mich noch an die Zeit erinnern als US-Youtuber von Bumble and bumble und Smashbox Produkten in ihren Videos schwärmten und ich danach bei jedem USA Besuch mich immer wieder auf die Suche nach den begehrten Produkten machte. Doch seit einigen Jahren sind beide Marken in Deutschland erhältlich und so kann man jederzeit die begehrten Neuheiten ohne großen Suchaufwand sein Eigen nennen.
Vor einigen Tagen wurden die neusten Trends und Innovationen der beiden Marken in München vorgestellt und man hatte die Gelegenheit gleich live bei einem professionellen Styling durch die jeweiligen Experten der Marke diese Neuheiten auszuprobieren.
Und so ging es für mich kurz nach meiner Ankunft in der Münchner Douglas Filiale in der Weinstraße gleich in den Frisörsessel bei Bumble and bumble. Kein geringerer wie Philippe Mensah, Senior Editorial Stylist von Bumble and bumble legte die Hand an meine Haare an und zauberte im Handumdrehen einen voluminösen Dutt. Dabei setzte er gleich Prêt-à-powder ein, einen Neuzugang im Hause Bumble and bumble, einen leichten und unsichtbaren Puder, das Volumen verleiht und gleichzeitig ein Trockenshampoo ist. Während er mir eine tolle voluminöse Frisur zauberte erzählte Philippe, der seit über 35 Jahren als Hair Stylist tätig ist. Ganz ergreifend fand ich auch, dass seine Mutter, die auch Friseurin war, ihn dazu inspirierte auch diesen Beruf zu ergreifen. Er meinte er hat jeden Abend die Haare seiner Mutter frisiert und daraus ist seine Leidenschaft entstanden. 
Auf die Frage, welches Produkt unentbehrlich für Philippe sei, antwortete Philippe ganz charmant, dass ohne den Menschen im Sessel vor ihm nicht viel machbar sei. Ganz dicht gefolgt von der Neuzugang im Hause Bumble and bumble, dem Prêt-à-powder. Er ermutigte auch keine Angst vor den Produkten zu haben, wenn man einen bestimmten Look erzielen will und die jeweiligen Volumen und Shaping-Produkte gezielt einsetzen.

Zweite Station der Styling-Aktion war Smashbox. Die Marke, die durch den Photo Finish Foundation Primer berühmt geworden und dafür bekannt ist, jedes einzelne Produkt vor der Markteinführung in den hauseingenen Fotostudios zu testen. Denn nichts ist kritischer als eine HD-Kamera. Hier erwartete mich Smashbox Pro Artist, Will Malherbe, um mir ein Make-up aufzulegen. Will, der seit über 16 Jahren als Make-up Artist aktiv ist, nahm bei mir mit einem leuchtend blauen Lidstrich die Angst vor etwas mehr Farbe auf den Augen, denn ich verwende meist nur Mascara. Dazu die Lippen im zarten Pfirsichton und ganz minimal Rouge um das Gesicht zu konturieren. Natürlich würde als erster Schritt, mit dem Hydrating Primer die optimale Grundlage für das anschließende Make-up geschafft. Nach dem auch das Make-up perfekt war, nütze ich die Gelegenheit um Will ein paar Fragen zu stellen. So erzählte Will von dem größten No-Go in Sachen Make-up und zwar: zu viel und schlecht aufgetragener Bronzer. Oder erklärte mir Will, dass wenn es für ihn nur ein einziges Produkt gäbe, das er benutzen dürfte, so wäre das ein Primer, denn wozu soll man sich die große Mühe mit dem Make-up machen, wenn die Basis nicht ganz 100% perfekt ist. 
Ich muss sagen ich nahm nach dem Abend so einige Tipps mit nach Hause und werde ab jetzt sicherlich immer mal wieder mit etwas mehr Farbe um die Augen experimentieren. 

Mein Fazit nach dem Event, eine wunderbar gelungene Veranstaltung, bei der man wahnsinnig viel gezeigt bekommen hat. Ich bin von den Haaren absolut begeistert, leider ich als leichter Legastheniker in Sachen Haare, habe die Frisur noch nicht 100% genau so hin bekommen, aber ich bleibe hier fleißig dran. 
Wie findet ihr Haare und Make-up?

Ich wünsche euch noch einen schönen Montagabend!


Follow La Petite Olga on:
A huge thanks to Douglas, Smashbox and Bumble and bumble for the invitation!
Ein riesiges Dankeschön an DouglasSmashbox und Bumble and bumble für die Einladung!

3 comments:

  1. die beiden vorletzten Bilder sind soooo toll! Hübsche <3 :*

    ReplyDelete
  2. Ich finde das letzte Bild echt super!

    ReplyDelete
  3. Diese Fotostrecke gefällt mir sehr- Nicht nur dein blogname ist französich, sondern auch du selbst siehst französich aus- darf ich fragen ob du französische wurzeln hast? ;)

    Liebe Grüße! Schaut mal rein :)
    redchillilounge-spiceupyourlife.blogspot.com

    ReplyDelete